AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Tetra Fischpflege und Aquarien

Tetra ist ein beliebter Süßwasserfisch. Die Fische sind hell gefärbt, die die Fische in tropischen Regionen leben. Der Süßwasserfisch stammt aus der Familie der Characidae. Dennoch ist eine Vielzahl von Tetra-Familien verfügbar. Tetra umfasst die Anostomidae. Der Fisch wurde aus Süd- und Mittelamerika gefangen und wird manchmal als Headstander bezeichnet. Wenn Sie nach Tankfischen suchen, ist dieser Fisch nicht ideal für das gemeinsame Tanken. Wenn Sie diesen Fisch bereits besitzen, lebt er am besten in einem nicht kommunalen Tank.

Sitztruhe ,Nischenseite-Kaufen, Meisterbetriebe, Nischenseiten-Ratgeber, Wohnungsgeberbestätigung, SEO Content, Getragene Socken, best reviews

Anostomus-Anostomus
Diese Fäller sind als gestreifter Anostomus bekannt, der aus Südamerika stammt und 6 Zoll groß wird. Die Rasse hat lange spitze Schnauzen sowie einen zylinderförmigen Körper. Der Fisch hat gerade Linien sowie kreisförmige Enden, die gleich groß sind. Der Körper verbindet sich quer mit goldenen und schwarzen Streifen, die rote Punkte, die sich von den oberen bis unteren Wurzeln der Schwanzflossen des Fisches erstrecken. Die Farben erstrecken sich und lassen die Fischlappen neutral. Wie die Anostomidae-Rassen schwimmt auch dieser Fisch mit gesenktem Kopf. Wenn der Fisch jedoch nach vorne schießt, richtet sich sein Kopf sofort auf. Die Anostomus-Anostomus sind ideal für Bewohner mit größeren Fischen. Anostomus-Anostomus neigen dazu, Salat, Tiefkühlkost usw. zu genießen. Der Fisch benötigt keine spezifischen Wasserbedingungen. Die Wassertemperatur sollte jedoch bei 78 Grad Fahrenheit liegen. Dieser Fisch erfordert zusätzliche Studien, da Experten nicht klar sind, wie der Fisch brütet oder Geschlecht.

Chilodus Punctatus, allgemein bekannt als Pearl Headstander, sowie der Spotted Headstander stammen aus Nordsüdamerika. Der Fisch wächst etwa 3 ½ Zoll groß. Chilodus Punctatus hat einen Körper, der graue und grüne Farben über seinen Körper streckt und die Farben mit Reihen brauner Flecken hervorhebt. In einem horizontalen Winkel von 45 Grad neigt dieser Fisch dazu, den Kopf nach unten zu hängen. Chilodus Punctatus ist ein friedliches Tier, das bequem in Gemeinschaftspanzern aufbewahrt wird. Die Ernährungsgewohnheiten von Chilodus Punctatus umfassen alle Lebensmittel. Sie müssen die Mahlzeiten jedoch mit Spinat, Salat oder anderen grünen Lebensmitteln mischen. Chilodus Punctatus bevorzugen einigermaßen weiches Wasser sowie leicht saures Wasser. Die Wassertemperatur sollte etwa 80 Grad Fahrenheit betragen. Die weibliche Art wiegt tendenziell mehr als das männliche Gegenstück. Die Fischrassen ähneln den Characins, die Eier sind jedoch bräunlich gefärbt. Der Fisch legt ungefähr 200 Eier, die die Jungfische oder Nachkommen nur schwer pflegen können.

Lebiasinidae
Lebiasinidae ähneln der Familie der Characins. Der Fisch hat jedoch eine Unterkieferlinie, die keine Zähne enthält. Der südamerikanische Fisch hat einige der schönsten Verwandten, die im Tankwasser leben. Der Fisch hat einen verlängerten Körper. Darüber hinaus sind die Lebiasinidae allgemein als die Bleistiftfische bekannt, bei denen der Fisch methodisch als einer der ungeordnetsten Fische im Tankwasser eingestuft wird. Diese besondere Art wird in der Gattung genannt, bei der der Fisch häufig die Farbmuster ändert.

Die Nannostomus Beckfordi-Arten werden allgemein als Goldener Bleistiftfisch oder Beckfords Bleistiftfisch bezeichnet. Der Fisch stammte aus Britisch-Guayana und dem Amazonasbecken. Nannostomus Beckfordi wird 1 ¾ groß und hat einen verlängerten Körper, dessen goldbraune Farbtöne durch schwarze Streifen von oben nach unten mit kantigen goldenen oder roten Mustern navigieren. Der Fisch ändert während der Nachtstunden seine Farbe. Diese friedliche Art ist ideal für Gemeinschaftstanks, die aufgrund ihrer Winterhärte einigermaßen weiches Wasser bevorzugen und relativ hartes Wasser vertragen. Neutrale bis unbedeutende saure Wässer sind ebenfalls akzeptabel. Die Wassertemperatur sollte bei 80 Grad Fahrenheit bleiben.

Tipps und Ratgeber zur Aquaristik finden Sie hier